Sprache ist überall drin - Sprachförderung im Kindergarten Hetzendorf

Kinder möchten von ihren Erlebnissen erzählen, Fragen stellen, Wünsche mitteilen, ihre Gefühle äußern, in der Gruppe mitreden können und in Dialog mit anderen Kindern und Erwachsenen treten.

 

Sprache ist zweifelsfrei das wichtigste Mittel zur Kommunikation und eine gute Sprachkompetenz bildet die Grundlage einer erfolgreichen Schul- bzw. Bildungsbiografie. Sie ist Voraussetzung für das Gelingen sozialer Prozesse und für die erfolgreiche Teilhabe an unserer Gesellschaft.

 

Im Kindergarten Hetzendorf legen wir großen Wert darauf eine sprachförderliche Atmosphäre zu schaffen, jeder Sprache mit Respekt und Wertschätzung zu begegnen und Kinder bestmöglich in ihrer Sprachentwicklung zu begleiten.

 

Mit der nunmehr verpflichtenden Sprachstandserhebung soll frühzeitig erfasst werden, ob Kinder zusätzliche Förderimpulse im Spracherwerb brauchen. Neben der alltagsintegrierten Sprachförderung bieten wir zusätzliche Übungsräume in Kleingruppen und Einzelarbeit an, da es manchen Kindern schwer fällt vor einer großen Gruppe zu sprechen. Wichtig ist es uns, allen Kindern genügend Zeit und Raum zum Sprechen zu geben und die Bedeutung von Wörtern mit allen Sinnen (hören, schmecken, fühlen, riechen…) begreifen zu können.

 

Exemplarische Bildungsangebote in der Sprachförderung:

  • Bilderbuchbetrachtungen
  • Geschichtensäckchen
  • Kamishibai
  • Dialogisches Lesen
  • Rollenspiele/Fingerspiele
  • Bewegungsgeschichten
  • Didaktische Spiele (Kartenspiele…)
  • Erfahrungen mit Schriftsprache
  • Philosophieren und Theologisieren ….

Wir freuen uns sehr Ihr(e) Kind(er) beim Sprachentwicklungsprozess begleiten zu dürfen. Versuchen wir gemeinsam ein gutes Sprachvorbild für die Kinder zu sein, indem wir Interesse an ihren Erzählungen zeigen, offene Fragen stellen, Blickkontakt halten, aufmerksam zuhören und ausreichend Zeit für Gespräche schaffen.