Seit vielen Jahren bietet das Institut „Eliz – spielend Sprache lernen“

 

direkt im Pfarrkindergarten Hetzendorf Englischunterricht an.

 

Die Idee ist, den Kindern die englische Sprache auf eine unkomplizierte Art und Weise und mit viel Spaß näherzubringen.

 

Dienstags und donnerstags verbringe ich einen ganzen Vormittag in den einzelnen Gruppen. Englisch wird somit in das Vormittagsprogramm integriert. Wir frühstückten beispielsweise gemeinsam, lesen Bücher, spielen Brettspiele oder andere Spiele, reparieren Matchbox-Autos, basteln, zeichnen, spielen im Bewegungsraum, tanzen im Garten oder feiern Geburtstag.

 

Die Kinder kommen mit alltäglichen Fragen und Wünschen zu mir, da ich wie meine Kolleginnen immer für sie da bin. Dass dies auf Englisch stattfindet, ist den Kindern nicht bewusst, sie haben eine Frage oder wollen mit mir spielen, und bei der Doris kommt die Antwort einfach auf Englisch, oder das Spiel wird einfach auf Englisch gespielt. Die Sprache ist zweitrangig, die Kinder wollen mit mir spielen und wissen, bei mir findet das auf Englisch statt, dadurch gehen die Kinder mit der neuen Sprache sehr unkompliziert um.

 

Natürlich singen wir auch im Morgenkreis Englische Lieder oder tanzen zu den Liedern oder üben die englische Sprache mit englischen Reimen. Die Vorschulkinder festigen ihre Kenntnisse anhand von englischen Arbeitsblättern, kurzum Englisch ist Teil des Vormittags, und es geht darum, mit Freude und Spaß in die englische Sprache einzutauchen, und die Kinder lernen ungemein schnell.

 

Ich freue mich immer sehr auf die Vormittage im Kindergarten, die Kinder begrüßen mich jedes Mal so herzlich und es scheint so, dass sie sich wirklich auf die Stunden in Englischer Sprache freuen.

 

Mag. Dr. Doris Zeitler Homepage