Suppe essen - Schnitzel bezahlen: der Suppensonntag

Suppensonntag - zur Pfarrgemeinderatswahl am 19.3.2017

Just am Wahltag zum kommenden Pfarrgemeinderat veranstaltete heute die Pfarre Hetzendorf für die Aktion Familienfasttag der Katholischen Frauenbewegung Österreichs den traditionellen Suppensonntag. Motto wie immer: "Suppe essen, Schitzerl bezahlen".

Im Unterschied zur Pfarrgemeinderatswahl, wo nur eine Maximalzahl von 8 Personen per Stimmzettel gewählt werden konnten, war es am Suppenbuffett möglich, bis zu zehn Suppen zu wählen/kosten.

Mahlzeit!

Suppensonntag - Familienfasttag 28.2.2016

Menschen treffen, mit viel Liebe zubereitete Suppen essen und dabei gleichzeitig an einer sehr sinnvollen Spenden-Aktion aktiv mitwirken - das ist der Suppen-Schlemmer-Tag in Hetzendorf.

DANKE an alle Köchinnen undn Köche der köstlichen Eintöpfe und Suppen!

Suppensonntag - Familienfasttag 16.3.2014

Am 16.3.2014 kamen wir zum gemeinsamen Essen und Trinken für einen guten Zweck am sogenannten Suppensonntag zusammen.

 

Unter dem Motto: "Suppe essen - Schnitzel bezahlen" spendeten wir gerne für die "Aktion Familienfasttag" der Katholischen Frauenbewegung.

 

Diese widmet sich heuer schwerpunktmäßig der Unterstützung von Frauen und Mädchen, die in Baumwollspinnereien im südindischen Bundesstaat Tamil Nadu unter sklavenähnlichen Bedingungen ihre Arbeit verrichten.

 

Viele fleißige Hände bereiteten folgende köstlich gelungene Suppen: Knoblauchsuppe, Tirolerknödelsuppe, Karotte/Ingwersuppe, Grießnockerlsuppe, Gemüsesuppe, Bohnensuppe.

 

Danke an alle Köchinnen und Köche!! Es war großartig!